Kunst gegen Bares Leverkusen (seit 2011)

Es ist DIE Alternative zu Couch und Netflix: Kunst gegen Bares, die kultige Offene-Bühne-Show. Torsten Schlosser und Markus Steinacker präsentieren absurd-witzig-souverän diverse Rampensäue und andere skurrile Bühnentiere in einem unberechenbaren Reigen aus Unvorhersehbarkeiten. Das Besondere daran: Das Publikum führt Regie und entscheidet am Ende der Show, welcher der auftretenden Künstler zum „Kapitalistenschwein des Monats“ gekürt wird - ein Titel von unschätzbarem Wert!

Die KGB hat ihre Wiege in Köln. Die Kölner Ausgabe wird jeden Montag im Artheater von Gerd Buurmann und Hildegart Scholten moderiert.
 

Die Kunst gegen Bares Leverkusen wird gesponsort von Mein Holzstift - handgearbeitete Schreibgeräte aus Holz