Kunst gegen Bares Leverkusen (seit 2011)

Es ist DIE Alternative zu Couch und Netflix: Kunst gegen Bares, die kultige Offene-Bühne-Show. Torsten Schlosser und Markus Steinacker präsentieren absurd-witzig-souverän diverse Rampensäue und andere skurrile Bühnentiere in einem unberechenbaren Reigen aus Unvorhersehbarkeiten. Das Besondere daran: Das Publikum führt Regie und entscheidet am Ende der Show, welcher der auftretenden Künstler zum „Kapitalistenschwein des Monats“ gekürt wird - ein Titel von unschätzbarem Wert!
 


Die KGB hat ihre Wiege in Köln. Die Kölner Ausgabe wird jeden Montag im Artheater von Gerd Buurmann und Hildegart Scholten moderiert.